skip to content

Kampagnen

BCG - Denken ist Handeln

Für die Visualisierung der Kampagne "Denken ist Handeln" der Boston Consulting Group (BCG) übernahm art matters über einen Zeitraum von 5 Jahren die Ausschreibung und Steuerung mehrerer Künstlerwettbewerbe. Insgesamt wurden aus etwa 600 vorgeschlagenen Künstlern 30 Wettbewerbskünstler ausgewählt und mit der Erstellung von Motiven beauftragt. Insgesamt entstanden so über 20 veröffentlichte künstlerische Kopf-Hand-Motive, mit denen die Kernelemente des Markenversprechens "Denken ist Handeln" der Boston Consulting Group visualisiert wurden.

Broschüre "Denken ist Handeln" (pdf) Pressemitteilung "Denken ist Handeln" (BCG) (pdf)

Swarovski - Kunst als Mittel der Markenkommunikation

Für Swarovski Deutschland untersuchten wir die Positionierung der Marke vor dem Hintergrund des globalen "New Luxury" Trends und leiteten hieraus Maßnahmen ab, mit denen Kunst wirkungsvoll in die Markenkommunikation integriert werden kann.


Lovells - Recruiting Kampagne

Für Lovells, eine der weltweit führenden Anwaltssozietäten, entwickelten und begleiteten wir die Recruiting Kampagne "on the move".

In ganzseitigen Printanzeigen werden echte Anwälte und Anwältinnen der Sozietät gezeigt, wie sie auch außerhalb der Kanzlei gemeinsam Höchstleistungen erbringen.

Provozierende Fragen wie "Zu dynamisch für Sie?" reizten die High-Potentials, sich mit den eigenen Ansprüchen an ihre Karriere sowie den Erwartungen von Lovells an seine Top-Hires auseinander zu setzen.

In Szene und Bild gesetzt hat die Anwälte von Lovells der Fotograf Stefan Eisend.